Frauenmantel+Pfingstrose+Taglilie

Begleitstauden für die englische Staudenrabatte

Begleitstauden sind weniger beeindruckend als Leitstauden und haben kleinere Blüten. Wie der Name schon sagt, begleiten sie die Prachtstauden, unterstreichen sie und sind auf sie abgestimmt in Farbe, Struktur und Blütezeitpunkt. Nicht zuletzt muss die Begleitstaude natürlich auch mit den Standortbedingungen zurecht kommen.

Weiterlesen
Rosen WollZiest

Begleiter im Rosenbeet

Da Rosen als Königinnen des Gartens gelten, sollte man ihnen auch einen angemessenen Hofstaat gönnen. Nackte Rosenstängel auf nackter Erde vermießen auch die allerschönste Rosenblüte. Klassischerweise empfiehlt sich Lavendel (Lavandula angustifolia), der durch seine ätherischen Öle auch gleich die Blattläuse fernhalten soll. Aber die Bandbreite an Rosenbegleitern ist noch wesentlich größer.

Weiterlesen
Tulpen+Iberis2

Verwendung von Blumenzwiebeln im Frühling

Bei Zwiebelpflanzen heißt es: klotzen statt kleckern. Und die meisten denken dabei zuerst an den Frühling mit Krokus, Narzisse und Tulpe. Und tatsächlich sind es gerade Zwiebelpflanzen, die den Beginn der Blütensaison in den Vorfrühling verlagern können.

Weiterlesen
Lavendelhecke2

Pflanzen für die Beeteinfassung

Ob eine Pflanze als Beeteinfassungs in Frage kommt, hängt von ihrer Wuchsform, Höhe und “Ganzjahresperformance” ab. Kompakte Wuchsformen oder Bodendecker sind gut geeignet. Mit “Ganzjahresperformance” meine ich, ob die Pflanze das ganze Jahr über einen attraktiven Eindruck macht. Schließlich steht die Einfassung immer in erster Reihe und soll eher andere kaschieren, als selbst kaschiert zu werden.

Weiterlesen
Pachysander terminalis

Bodendecker

Nichts ist hässlicher als nackte braune Erde. In meiner Vorstellung eines gelungenen Gartens sieht man keinen Quadratzentimeter davon. Die Bodenbedeckung hat nicht nur ästhetische Vorzüge, sie hat vor allem auch Einfluss auf die Bodenqualität. Denn ein guter Boden ist in erster Linie ein belebter Boden!

Weiterlesen
Pfingstrose

Leitstauden für die englische Staudenrabatte

Leitstauden für englische Staudenrabatten,oder borders, sind Prachtstauden. Man erkennt sie an einer gewissen Höhe und an großen, verschwenderischen Blüten. Was du bei der Auswahl beachten musst und welche Pflanzen in Frage kommen, erfährst du hier.

Weiterlesen
neu 003 - Kopie - Kopie

Gehölze in der gemischten Rabatte

Gehölze in der gemischten Rabatte können verschiedene Funktionen erfüllen. Sie sollten bei der Planung zeitig ausgewählt und platziert werden. Größere Gehölze bilden einen Hintergrund, niedrigere Sträucher können in der Mitte oder sogar als Einfassung gepflanzt werden. Auch als seitlicher Abschlusspunkt kommen Sträucher gut zur Geltung.

Weiterlesen