Leitstauden für die englische Staudenrabatte

Pfingstrose

Leitstauden für die englische Staudenrabatte

Leitstauden für englische Staudenrabatten, oder borders, sind Prachtstauden. Man erkennt sie an einer gewissen Höhe (ab 80 cm) und an großen, verschwenderischen Blüten. Denk an dein Farbkonzept, an den Blütezeitpunkt und an die Standortansprüche, die du beachten musst. Schau dir auch den Gesamteindruck der Pflanze an, nicht nur die Blüte: Verliert sich die Blüte in den Blattmassen? Welchen Eindruck machen die Blätter? Neigen die Blütenstängel zum Verkahlen? Wie wird die Gesundheit und Wüchsigkeit der Sorte eingeschätzt? Remontiert die Pflanze, das heißt, schiebt sie eine Nachblüte, wenn man sie nach der Hauptblüte schneidet?

Leitstauden können einzeln oder in mehreren, aufeinander abgestimmten Farben verwendet werden. Es ist jedoch auch möglich, zwei oder drei verschiedene Leitstauden zur gleichen Zeit miteinander zu kombinieren. Eine Verbindung zwischen Pfingstrosen (Paeonia Hybriden) und farblich passenden Bart-Iris (Iris barbata-elatior) macht einiges her, genauso die Kombination zwischen Rittersporn (Delphinium Hybriden) in blau und Phlox (Phlox amplifolia) in weiß und rosa. Schön zur Geltung kommt auch eine Pflanzung von Herbst-Anemonen (Anemone japonica), Silberkerze (Cimicifuga ramosa) und Herbstastern (Aster novae-angliae bzw. novi-belgii).

Die wichtigsten Leitstauden sind (Mehrfachnennungen bei längerer Blütedauer):

Mai/Juni

  • Bart-Iris (Iris barbata-elatior)
  • Lupine (Lupinus polyphyllus)
  • Stauden-Mohn (Papaver orientale)
  • Pfingstrose (Paeonia Hybriden)
  • Tränendes Herz (Dicentra spectabilis)

PfingstroseBart-Iris

Juni/Juli

  • Hoher Rittersporn (Delphinium Elatium-Hybriden oder Delphinium Belladonna-Hybriden, nicht zu verwechseln mit dem einjährigen Feldrittersporn (Consolida ajacis))
  • Taglilie (Hemerocallis Hybriden)
  • Indianernessel (Monarda fistulosa-Hybride, umwerfender Duft, kriecht auf überirdischen Rhizomen)
  • Berg-Eisenhut (Aconitum napellus)

Juli/August

  • Sonnenhut (Echinacea Hybriden, neigt zum versamen, kurzlebig)
  • Flammenblume (Phlox paniculata, P. amplifolia, letztere erscheint robuster gegen Mehltau)
  • Indianernessel (Monarda fistulosa-Hybride, umwerfender Duft, kriecht auf überirdischen Rhizomen)
  • Sonnenbraut (Helenium Hybriden, neigen zu kahlen Stängeln)
  • Fackellilie (Kniphofia Hybriden)
  • Sonnenauge (Heliopsis helianthoides)
  • Yucca (Yucca filamentosa)
  • Margariten (Leucanthemum Maximum-Hybriden)
  • Garten-Eisenhut (Aconitum x cammarum)

August/September

  • Sonnenhut (Echinacea Hybriden, neigt zum versamen, kurzlebig)
  • Hohe Fetthenne (Sedum spectabile, Sedum telephium, oder Hybriden)
  • Herbst-Anemone (Anemone Japonica-Hybriden, A. hupehensis, A. tomentosa)
  • Indianernessel (Monarda fistulosa-Hybride, umwerfender Duft, kriecht auf überirdischen Rhizomen)
  • September-Silberkerze (Cimicifuga ramosa)
  • Dahlien (Dahlia Hybriden)

September/Oktober

  • Herbst-Astern (Aster novae-angliea, Aster novi-belgii)
  • Herbst-Chrysanthemen (Chrysanthemum Indicum-Hybriden, bedingt winterhart)
  • Herbst-Anemone (Anemone Japonica-Hybriden, A. hupehensis, A. tomentosa)
  • Herbst-Eisenhut (Aconitum carmichaelii)

Da die Leitstauden die Stars in deinem Staudenbeet sind und es sich außerdem meist um große Pflanzen handelt, von denen du oft nur ein bis drei Exemplare benötigst, solltest du sorgfältig sein in der Sortenauswahl. Im Bau- oder Pflanzenmarkt gibt es häufig nur eine kleine Auswahl an Sorten, schlimmstenfalls steht die Sorte gar nicht mit am Etikett. Um keine bösen Überraschungen zu erleben, empfiehlt es sich wirklich, wenigstens die Leitstauden in einer Staudengärtnerei zu besorgen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die Pflanzen in der Staudengärtnerei um die Ecke demselben Klima wie in deinem Garten ausgeliefert sind. Du kannst sicher sein, dass die Pflanzen nicht erstmal mit einem Temperaturschock zu kämpfen haben. Nicht zuletzt ist natürlich auch die Beratung in einer Staudengärtnerei bezüglich Standortansprüchen, Pflege und Verwendung nicht zu vergleichen mit einer Baumarktberatung.

 Lies weiter Begleitstauden für die englische Staudenrabatte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>